Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/heikoa2punkt0

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kaffee bei Ihrem Freund oder : Es kommt anderst als man denkt

Da saßen wir also, Robert ( mein Kumpel ), S........... ( Meine Ex ), D..... ( Ihr Freund ) und ich. Es gab Kaffee und Gebäck. Ich war natürlich etwas geschockt, da ich mir eigentlich etwas anderes vorgestellt habe ( Oder erhofft hatte ). Nach ein bisschen Smalltalk sind wir dann wieder Richtung Heimat abgezwitschert. Verdammt. Sie hat einen Freund. Wir telefonierten in den folgenden Tagen des öfteren. Irgend wann kam Sie dann mit dem Satz "D...... hat mit mir Schluss gemacht" um die Ecke. Ich bohrte natürlich nach, was der Grund dafür war und Sie meinte er habe wegen mir Schluss gemacht! Ich stand etwas auf dem Schlauch - Ich hatte doch gar nichts gemacht. Anscheinend habe Sie oft von mir erzählt und jedes mal, wenn Sie dies tat, hat er ein funkeln in Ihren Augen gesehen. Irgend wann erkannte er anscheinend, das wir zusammen gehörten und nicht sie. Ein edler Gedanke und Bingo - Ich war wieder im Spiel. Wir sahen uns so gut wie jedes Wochenende. Entweder fuhr ich mit dem Auto zu Ihr oder Sie kam mit dem Zug zu mir. Wir hatten uns ja einiges zu erzählen, was wir so getrieben haben in den ungefähr vier Jahren in denen wir kein Kontakt zueinander hatten und ich stellte fest - getrieben brachte es auf den Punkt - allerdings nur von Ihrer Seite. Sie hat die Zeit genutzt und das Leben richtig ausgekostet. Party, Alkohol und Sex ohne Ende, einfach eine tolle Zeit haben. Ich dagegen musste feststellen, das ich die vermutlich beste Zeit meines Lebens vergeudet habe. Nachdem wir uns getrennt hatten hing ich mit den "falschen" Leuten rum, lag entweder besoffen oder bekifft irgendwo rum und konnte mit Frauen nichts anfangen. Egal, jetzt hatte ich ja wieder eine und zwar die erste und einzige für mich. Fortsetzung folgt....
30.6.13 19:53


Werbung


Wie alles begann

Ich lernte meine Frau schon mit 15 Jahren in der Schule kennen. Wir waren damals auch kurz zusammen. Irgend wann ging unsere Beziehung auseinander und sie zog ins Ausland. Ungefähr vier Jahre hatten wir keinen Kontakt, bis ich Ihre Adresse von einer Bekannten bekam. Ich schrieb ihr einen Brief und Sie schrieb zurück. So kam der Kontakt zwischen uns ein zweites mal zustande. An einem Samstagabend sagte ich spontan zu einem Freund "Lass uns nach xxxxxx fahren, S....... besuchen " und wir fuhren los. Am Ziel angekommen ( 3 Uhr in der früh im tiefsten Winter ) machten wir es uns erst mal im Auto gemütlich, so gut das halt ging. Sonntag morgen um 8 Uhr klingelten wir dann an Ihrer Haustüre. Ihre Schwester machte auf und sagte " Du musst Heiko sein !" Fragezeichen in meinem Gesicht. S....... war am Vorabend um die Häuser gezogen und erst vor zwei Stunden ins Bett gegangen. Was macht man nun mit zwei Jungs am frühen Sonntag morgen. Wir sind Kaffee trinken gegangen : Bei Ihrem Freund. Fortsetzung folgt.....
29.6.13 14:56


Heute wohn ich mal in der Stadt

Nachdem ich ein paar Tage im Südbadischen Umland rumstand hat es mich gestern in die Stadt verschlagen. Stellplatz direkt in Freiburg und ich muss sagen, an die kurzen Wege könnte ich mich gewöhnen. Werde Montag vermutlich ins Industriegebiet umziehen. Arbeitsplatz- und Stadtnah. Aufgrund der akuten Langeweile stand gestern ordentlich Sport auf dem Programm ( was ich momentan auch brauchen kann ). Später werde ich noch eine Runde laufen gehen, an der Dreisam entlang. Heute Abend dann in die Stadt. Wie alles begann folgt in kürze.
29.6.13 14:41





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung